Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie man einen Schuh Schritt für Schritt bindet

Sneaker

Viele von uns kennen es: Der Schuh ist zwar gebunden, doch hier und da zwickt und drückt es. Wir haben dir hier einen Beitrag erstellt, wie man Schuhe richtig bindest, damit du das Beste aus ihnen herausholst.

Beginnen wir kurz mit der Schnürsenkel Form. Diese sind bei sportlichen Schuhen meist dicker und flacher und werden bei legeren Schuhen zunehmend dünner und schlichter.

Mit den Schnürsenkeln beginnst du nun durch die ersten Reihen des Schuhs an der untersten Öse zu ziehen. Hier sollte eine Bandlänger länger sein als die andere. Wie viel länger die Bandlänge sein sollte, hängt stark von der Ösenanzahl ab.

Anschließend ziehst du nun den anderen Senkel von unten durch das nächste Loch, das schräg gegenüber liegt. Dann von oben in das parallel gegenüberliegende Loch. Dies machst du genau so weiter im Wechsel der Schnürbändel, bis du oben am Schuh zu den letzten Ösen angekommen bist.

Im nächsten Abschnitt zeigen wir dir, wie du verhinderst, dass sich der Schuh beziehungsweise die Schnürsenkel wieder auflösen.

Damit sich die Schnürsenkel nicht einfach wieder öffnen, solltest du die Schleifen und die Knoten festziehen. Leider sieht ein extra Knoten nach dem Binden nicht wirklich toll aus, hilft aber dabei, die Bindung zu sichern und das ist gerade beim Sport wichtig. Eine Alternative bieten hier Schnürsenkel mit Stopper. Diese werden am Ende der Bände zusammengezogen und bieten dabei extra Halt und du kannst auf einen extra Knoten verzichten.

Schnürsenkel, die aus Synthetik bestehen, halten dabei weniger lange. Wenn du gewachste Schnürsenkel wählst, wirst du länger Freude an der Qualität des Materials haben und auch die Bindung hält im Schnitt länger, bevor sie sich auflösen und du sie neu binden musst.

Vermeide dabei, dass die Schnürsenkel nass oder schmutzig werden. So sehen deine Schuhe nicht nur toll aus, die Bindung hält auch wesentlich länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.